FANDOM


Toto Sakigami (咲神 トト/さきがみ とと, Sakigami Toto?), oder auch Mockingbird (, dt. Spottdrossel?) genannt, ist ein Deadman und Häftling im Deadman Wonderland.

AussehenBearbeiten

Totos Äußeres gleicht dem eines Jungen mit mädchenhaften Zügen. Sein Haar ist stets zerzaust und hat einen türkisgrünen, bis hellgrünen Farbton. Seine Augen sind goldgelb und sein Hautton erinnert an den von Shiro. Toto ist circa 1,60 m groß. Zudem besitzt er an den Hand- und Kniegelenken, sowie auf der Stirn Operationsnarben. Gelegentlich reißt sein Körper an ebendiesen und anderen Stellen ein. Im Manga verliert er einen Arm und ein Bein, nachdem Hagire seinen Körper übernommen hat und er von Ganta Igarashi und Senji Kiyomasa in Kapitel 49 besiegt wird. Fortan trägt er einen düsenartigen Fortsatz am Arm, sowie eine provisorische medizinische Beinprothese, um sich weiter alleine fortbewegen zu können. Auch wirkt er in diesem Zustand stark abgemagert und scheint chirurgisch weitere Veränderungen an seinem Körper vorgenommen zu haben.

PersönlichkeitBearbeiten

Toto SakigamiBearbeiten

Im Anime erfährt man kaum etwas über ihn. Er scheint in der Vergangenheit eine Auseinandersetzung mit Crow gehabt zu haben. Er hält nicht viel von schwachen Menschen und behauptet, dass diese anderen immer nur die Schuld zuschieben und sie verletzen würden. Er ist der einzige Deadman außer Ganta Igarashi, der es geschafft hat beim Carnival Corpse noch nie zu verlieren. Er scheint mit niemandem Richtig klarzukommen außer mit Yosuga Mitsuzaki, welche er als seine Schwester bezeichnete.

Im Japanischen Anime redet er von sich selbst oft in der weiblichen Form (atashi), korrigiert sich dann aber und benutzt das männliche Personalpronomen (boku) oder das geschlechtlich neutrale Ich (watashi). Außerdem vergaß er (nach der "Gehirnwäsche" durch Hagire) seinen richtigen Namen. Im Manga ist er zu dieser Zeit bereits Hagire. In der deutschen Version des Animes betont er jedoch, dass er sich freue Shiro kennen zu lernen, somit kann man darauf schließen, dass sein wahres Wesen noch in ihm steckt.

Hagire Rinichirō Bearbeiten

Im Manga wurde er als mögliches neues Mitglied für Scar Chain vorgeschlagen, was jedoch wiederrufen wurde, da ihn lange Zeit niemand gesehen hatte und er für tot gehalten wurde . Als er sich wieder zeigte, sah man ihn als energiegeladenen und fröhlichen jungen Mann, der nicht viel auf Kämpfe gibt. Dies verwirrt Alle die ihn vorher kannten, da sie sagten sie hätten ihn als blutrünstige Bestie kennengelernt. Er redet oft von Liebe und benimmt sich etwas homosexuell, aber dies nur scherzhaft um beispielsweise Senji Kiyomasa zu ärgern. Kurz vor seinem Tod konnte er teile seiner wahren Persönlichkeit wiedererlangen und dachte nur noch einmal an Yosuga zurück.

GeschichteBearbeiten

VergangenheitBearbeiten

Toto ist ein Waisenkind, wie man in einer Rückblende erfährt. Wie genau seine Eltern starben, wird nicht geklärt. Während des großen Bebens versuchte seine leibliche Schwester ihn zu beschützen, wurde dabei jedoch offenbar von Trümmerteilen eines einstürzenden Gebäudes erschlagen. Weiteres erfährt man über seine Vergangenheit nicht. Zu einem unbestimmten Zeitpunkt wurde er im Deadman Wonderland inhaftiert, der Grund dafür ist jedoch unbekannt.

Als Toto im G-Block lebte, hatte er als Mockingbird den Ruf eines gnadenlosen Kämpfers, der nie im Carnival Corpse verlor. Als er eines Tages, mit Trophäen in den Armen, welche er beim Carnival Corpse gewonnen hatte, durch die Korridore des G-Blocks lief, begegnete er dem Mädchen Yosuga Mitsuzaki, welche von zwei anderen Häftlingen belästigt wurde. Erst erschien es, als würde er keine Empathie dem Mädchen gegenüber empfinden und nicht in das Geschehen eingreifen, bis er jedoch urplötzlich die sie schikanierenden Deadmen angriff, tötete und Yosuga selbst mit auf sein Zimmer nahm. Von dortan verbrachten beide regelmäßig Zeit miteinander. Toto bat ihr auch an, ihr Candys zu beschaffen, um so ihr Überleben zu sichern. Eines Tages sagte Yosuga ihm, es gäbe keinen Grund für sie zu leben. Er aber präsentierte ihr eine Plastikpistole und sagte, dass sie ihn töten könne und er würde sie zu Fetzen zerreißen, und dass fortan jene Pistole ihr Grund zu leben sein würde. Daraufhin lachten sie beide und begannen, mit der Plastikpistole zu spielen.

Einige Zeit später wollte Toto gegen Wretched Egg im Carnival Corpse antreten. Infolgedessen traf er zu einem unbestimmten Zeitpunkt auf Hagire Rinichirō, welcher sich seinerseits in seiner zweiten Hülle befand. Im Gespräch erklärt Hagire ihm, dass er seinen Körper übernehmen würde, um mit diesem gegen Wretched Egg zu kämpfen. Daraufhin nimmt Hagire Rinichirō Toto vermutlich gefangen. Wenig später leitete Rinichirō durch Chans und Yuens Zweig der Sünde die Geistesübertragung ein. Forthin ist Totos Körper im Besitz von Rinichirō.

Scar Chain ArcBearbeiten

Als Nagi Kengamine, der Anführer von Scar Chain durch Rokuro Bundō erfährt, dass sich auf dem Chip, den die Organisation in einer Operation aus dem Gefängnis zu bringen versucht, keine wertvollen Daten befinden und anstelle davon der Chip mit einem Sprengsatz versehen ist, versucht er das Hauptquartier Scar Chains zu kontaktieren. Mittels seiner Zahnprothese tätigt Nagi einen Anruf in das Versteck, um die Anderen zu warnen. Der außenstehende Toto Sakigami ist jedoch der Einzige, den er dort erreichen kann. Nagi verrät diesem dennoch, was es mit dem Dateichip auf sich hat. Toto seinerseits trifft bald darauf auf Shiro und berichtet dieser, dass der Chip in Wirklichkeit eine Bombe sei. Shiro macht sich daraufhin umgehend auf den Weg zu Ganta, und wirft den Chip in ein Feuer.

Später, während Shiro andererorts ihre gegenwärtige Situation und das Verhältnis mit Ganta, welche aus ihrer vorherigen Aktion resultieren, in einem Selbstgespräch beklagt, begegnet sie Toto Sakigami. Dieser unterhält sich einige Zeit mit ihr.

Toto taucht bei Ganta und Senji Kiyomasa während ihrer Trainingseinheit auf und spricht Ganta an, nachdem er sich Senjis Zweig der Sünde einverleibt hat. [1]

Als erst Karako Koshio und dann Ganta mit den verbliebenen Scar Chain-Mitgliedern versuchen, Nagi aus dem Undertaker-Hauptquartier zu befreien, ist Toto Sakigami in unmittelbarer Nähe des Geschehens. Es ist zu sehen, wie er sich an den Leichen der Getöteten, unter anderem Wakabayashi, labt, ihr Blut probiert. Als Hibana Daida, welche sich im weiteren Verlauf des Geschehens ein Bein gebrochen hatte und von Azuma Genkaku einen Streifschuss am Arm abbekommen hatte, sich, ihr Schwert umklammernd, davonschleppt, trifft sie in einem verlassenen Korridor auf Sakigami. Er meint, sie sei das perfekte Objekt, um seine neuen Kräfte zu auszutesten. Sie greift diesen an, wird aber mit Leichtigkeit von ihm besiegt und getötet.

Forgeries ArcBearbeiten

Revolt ArcBearbeiten

Return to Deadman Wonderland ArcBearbeiten

FähigkeitenBearbeiten

Zweig der SündeBearbeiten

Toto Sakigami ist ein Deadman und besitzt daher den Zweig der Sünde. Dieser erlaubt ihm, sein Blut außerhalb seines Körpers in gewissem Maße frei zu kontrollieren.

Zweig der Sünde - Love LabyrinthBearbeiten

Toto's Zweig der Sünde trägt den Namen "Love Labyrinth(ラブ・ラビリンス, Rabu Rabirinsu)". Dies ist lediglich ein runder Wirbel aus Blut, mit dem er Dinge zerschneiden kann. Das Einzigartige an ihm ist, dass er die Fähigkeiten von anderen Deadman kopieren kann, indem er ihr Blut zu sich nimmt. Diese Fähigkeiten kann er "sammeln" und jederzeit einsetzen.

AusdauerBearbeiten

Toto Sakigami besitzt eine extrem hohe Ausdauer. Dies zeichnet sich dadurch aus, dass er zum Beispiel einen sehr hohen Blutverlust mit Leichtigkeit überlebt. Unter anderem hat er auch seine ganzen Operationen ohne Betäubung durchführen lassen Darüber hinaus wurde er einst fast von einem Turm zerquetscht, was er auch überlebt hat. 

BeziehungenBearbeiten

Yosuga MitsuzakiBearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Im Manga schafft Hagire es nicht Gantas Zweig der Sünde in Totos Körper nachzuahmen, obwohl sein Zweig der Sünde eigentlich in der Lage ist jeden anderen Zweig der Sünde zu kopieren.
  • Mockingbird bedeutet übersetzt "Spottdrossel", was eine Anspielung darauf ist, dass er andere Zweige der Sünde kopieren kann, da Spottdrosseln Laute anderer Tiere nachahmen können.
  • Fälschlicherweise wird oft angenommen, dass er den Kampf gegen Wretched Egg überlebt hat, da man aber im Manga in einem Rückblick sieht, wie Hagire ihm erklärt, dass er seinen Körper übernehmen wird und in seiner Gestalt gegen Wretched Egg kämpfen wird, ist diese Theorie falsch.
  • Oft wird angenommen, dass er der feste Freund von Yosuga ist, allerdings sah er sie nur immer als seine große Schwester an.
  • Er hat im Anime in Episode 4 einen kurzen Auftritt, als Tsunenaga Tamaki Ganta Igarashi eine Videoaufnahme mit Ausschnitten vom Carnival Corpse zeigt. Dort ist er im Kampf mit einem unbekannten Deadman zu sehen.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Deadman Wonderland, Anime, Episode 11

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki