FANDOM


Kincho
Kincho
Eigenschaften
Alias
Tierart Gürteltier
Geschlecht unbekannt
Rasse unbekannt
Alter unbekannt
Besitzer *Azami Midō
Freunde
Status

lebendig

Zugehörigkeit

Haustiere

Erster Auftritt

Kincho (キンチョ, Kinchou?) ist Azami Midō's ehemaliges Haustier und ein Gürteltier. Azami hat es so trainiert, dass es durch Circusringe in kleinerer Höhe springen kann. Es wurde einmal von Ganta gerettet, als andere Gefängnisinsassen ihn als Ball missbrauchten. Nach Azami's Tod übernahm Yō die Pflege von Kincho.

Im Epilog sieht man Kincho mit ihm, als er am Computer arbeitet und Kincho ausversehen auf einen Knopf kommt, der Yo's Aktienkapital offenbar ruiniert.

WissenwertesBearbeiten

  • Nachdem Azami eine Weile verschwunden war, übernahm seine Pflege zuerst Ganta Igarashi, dann Minatsuki Takami und letzendlich Yō Takami, der kurzzeitig daran dachte, es zu verkaufen.
  • Minatsuki scheint Kincho als einen leichten Rivalen in Sachen Niedlichkeit zu sehen, da sie Kincho hochhob und es ermahnte, dass es ja nicht denken soll das sie es niedlich fände.
  • Kinchos Geschlecht wurde nie bekannt gegeben

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki