Fandom

Deadman Wonderland Wiki

Ganta Igarashi

154Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare3 Teilen

Ganta Igarashi (五十嵐 丸太, Igarashi Ganta?), auch Woodpecker (キツツキ, Uddopekka?, dt. Specht) genannt, ist der Hauptprotagonist in Deadman Wonderland. Ganta ist der Sohn von Sorae Igarashi und der Kindheitsfreund von Shiro.

AussehenBearbeiten

PersönlichkeitBearbeiten

GeschichteBearbeiten

VergangenheitBearbeiten

Vor dem Geschehnis, das als Red Hole bekannt wurde, lebte Ganta mit seiner Mutter in Tokyo. Er hielt sich oft im medizinischen Institut von Tokyo auf, wo seine Mutter Sorae Igarashi arbeitete. Dort lernte er auch das Mädchen Shiro kennen, mit dem er sich anfreundete. Shiro und er spielten oft miteinander, und sie rettete ihm sogar einmal das Leben. Nach dem großen Erdbeben wurde Ganta evakuiert und verlor jegliche Erinnerungen an Shiro.

Prison ArcBearbeiten

180px-Ganta, Mimi and Yamakatsu.png

Ganta spricht mit seinen Freunden

Das erste Mal sieht man Ganta, als er in seinem Klassensaal saß und ein Video des Deadman Wonderlands auf seinem Handy sah. Mimi, eine langjährige Freundin von ihm, trat an seinen Tisch und fragte ihn, was er von der Klassenreise ins Deadman Wonderland halten würde. Er antwortete, dass er es irgendwie seltsam fände, mit der Schule ein Gefängnis zu besichtigen. Mimi behauptete daraufhin, dass er so etwas nur sagen würde, da das Deadman Wonderland sich in dem zerstörten Tokyo befände, wo Ganta den Anfang seiner Kindheit verbracht hatte. Er erwiderte darauf, dass er sich an nichts aus dieser Zeit erinnern könne. Yamakatsu, ebenfalls ein alter Freund der Beiden, schloss sich dem Gespräch an und sie begannen darüber zu reden wie viel Spaß sie schon zusammen hatten. Mimi kehrte schließlich zu dem Thema der Klassenfahrt zurück und sagte, dass es keine Rolle spiele, wohin sie gehen.
Deadman Wonderland 31.jpg

Der fliegende Mann.

Sie meinte, wo auch immer sie hingingen, es würde immer Spass machen, wenn sie zusammen seien. Die Schulglocke läutete und sie setzen sich an ihre Plätze. Kurz darauf hörte Ganta zum ersten Mal Shiros Schlaflied. Er schaute aus dem Fenster und sah einen roten Mann, welcher vor dem Fenster schwebte. Er war durch das seltsame Schauspiel zu perplex, um irgendetwas sagen zu können. Bald darauf wurden auch andere Schüler auf die schwebende Person aufmerksam. Der rote Mann machte eine ausschweifende Bewegung mit den Armen, woraufhin die Fenster des Klassenraums barsten und die Schüler gegen die Wände geschleudert wurden. Ganta wurde daraufhin ohnmächtig.
180px-Ganta sentenced to death.png

Ganta wird verurteilt

Er wachte im Krankenhaus wieder auf, wo er als Hauptverdächtiger am Massaker in der Nagano-Mittelschule von der Polizei in Gewahrsam genommen wurde. Auf dem Weg aus dem Krankenhaus stellte sich ihm sein vom Gesetz zugewiesener Strafverteidiger Tsunenaga Tamaki vor. Mit ihm bereitete er sich auf den Prozess vor. Schließlich wurde er trotzdem bei seinem Prozess zum Tode verurteilt. Daraufhin wurde er ins Deadman Wonderland überwiesen, wo er bis zur Vollziehung der Strafe leben sollte.

Deadman ArcBearbeiten

Scar Chain ArcBearbeiten

Forgeries ArcBearbeiten

Revolt ArcBearbeiten

Return to Deadman Wonderland ArcBearbeiten

EpilogBearbeiten

BeziehungenBearbeiten

Shiro Bearbeiten

Shiro ist eine Kindheitsfreundin von Ganta, die er im medizinischen Institut in Tokyo kennenlernte. Dort spielten die beiden oft miteinander, und Ganta wurde zu Shiro's einzigem Freund. Nachdem das große Beben in Tokyo alles zerstört hatte, vergaß Ganta Shiro. Sie trafen sich erst im Deadman Wonderland wieder. Nachdem Ganta sich wieder an Shiro erinnerte, wurde ihre Beziehung immer intensiver.

Kiyomasa Senji Bearbeiten

Senji sieht Ganta anfangs als einen Rivalen, während Ganta ihn für den Roten Mann hält. Nachdem die beiden jedoch gegeneinander im Carnival Corpse kämpften, respektierten sie einander. Sie wurden Freunde und Senji trainierte Ganta im Umgang mit dem Zweig der Sünde.

Yō Takami Bearbeiten

Minatsuki Takami Bearbeiten

Nagi Kengamine Bearbeiten

Mimi Bearbeiten

Ganta Igarashi und Mimi waren sehr enge Freunde, ja Ganta bezeichnete Mimi sogar als seine beste Freundin. Ob einer der beiden mehr für den anderen empfand, ist nicht bekannt.

Fähigkeiten Bearbeiten

Wille und Ausdauer Bearbeiten

Deadman Wonderland 30.jpg

Ganta steht wieder auf.

Shiro stellte fest, dass egal wie viel Schaden Ganta nimmt, er durch seinen Willen immer wieder aufsteht und weiterkämpft. Seine Ausdauer ist sogar so groß, dass er zahlreiche Faustschläge, sowie Owls Eyeball Angriffe von Nagi Kengamine auf sich nehmen und dennoch stehen bleiben konnte.

Zweig der Sünde Bearbeiten

Als Deadman besitzt Ganta einen Zweig der Sünde. Dies erlaubt ihm sein Blut frei zu steuern. Er beißt sich in der Regel in den Daumen um auf sein Blut zurückgreifen zu können. Seine Fähigkeit wurde ihm von Wretched Egg, welchen Ganta den roten Mann nennt, übertragen.

Zweig der Sünde - Ganta Gun Bearbeiten

Ganta sammelt sein Blut in seiner rechten Hand und schießt dieses in Form einer
Deadman Wonderland 29.jpg

Ganta Gun

Kugel ab (ähnlich eine Gewehrkugel, daher der Name Gun). Er benutzte diese Fähigkeit zum ersten Mal an seinem ersten Tag im Deadman Wonderland. Man hatte einen Sprengsatz auf dem Dach eines Gebäudes platziert, unter welchem Ganta sich gerade aufhielt (dies sollte seiner Exekution dienen). Er setzte seinen Zweig der Sünde reflexartig ein, um sich vor den herabstürzenden Gebäudeteilen zu schützen. Er hat seine Ganta Gun mithilfe von Crow weiter verbessert um schneller und stärker zu werden.

Zweig der Sünde - Supersonic Ganta Gun Bearbeiten

Während seiner Ausbildung mit Senji (Crow) entwickelte Ganta eine neue Art der Ganta Gun. Dieses Mal machte er die Blutkugeln kleiner und schmaler. Auf diese Weise wird die Kugel viel schneller und kann mehrere Male nacheinander abgefeuert werden. Dadurch verringert sich auch die Gefahr, dass Ganta durch den zu hohen Blutverlusst Schäden nimmt oder sogar stirbt, da er viel weniger Blut verbraucht als gewöhnlich. Während die reguläre Ganta Gun wie eine Schrotflinte funktioniert, feuert die Supersonic Ganta Gun wie eine Maschinenpistole.

Zweig der Sünde - Ganbare Gun Bearbeiten

Während seines Kampfes mit Azuma Genkaku entdeckte Ganta eine verbesserte Version seiner Ganta Gun. Diese Version produziert eine schnellere und viel mächtigere Kugel, welche so stark war, dass sie den gesammten Raum, in welchem sich Ganta befand in Schutt und Asche legte. Im Anime wird gezeigt, dass Ganta diese Attacke lediglich mit Hilfe von Shiros Kräften benutzen konnte, dies ist ihm jedoch nicht bewusst. Dieser Zweig der Sünde ist der einzige, welcher noch nicht von Toto kopiert worden ist.

Trivia Bearbeiten

  • Gantas Zweig der Sünde ist einer der wenigen, welche sich in Laufe der Geschichte weiterentwickeln.
  • Gantas Name kann auch als Maruta gelesen werden, was soviel bedeutet wie "runder, geschnittener Klotz". Dies äußert
    170px-Ganta cellphone.png

    Gantas Handy Mit seinem Zeichen

    sich in Gantas persöhnlichem Symbol, welches die Form eines runden, geschnittenes Klotzes besitzt. Offenbar, markiert er einen Großteil seiner Besitztümer mit diesem Symbol, man sah es bis jetzt jedoch lediglich auf seinem Handy, auf dem Klavier seiner Mutter und auf Shiro's Hand.
    • "Maruta" war ebenfalls ein experimentelles Programm der japanischen Einheit 731, welche für ihre Experimente und Arbeit mit menschenunwürdigen Methoden und der Erforschung von Krankheitserregern als Biowaffen bekannt wurden.
  • Gantas Geburtstag ist am 9. Juli, wie es in Sorae Igarashis Tagebuch erwähnt wurde.
  • Die Zeichen auf Shiros Ganzkörperanzug gleichen Gantas persönlichem Zeichen. 

EinzelnachweiseBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki