FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Deadman Wonderland Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.
Wretched Egg
Episode 7
Episoden Information
Kanji

原罪 (レチッド・エッグ)

Romaji

Genzai (Rechiddo Eggu)

Release JP 28.05.2011
Release DE 11.11.2014
Staffel

1

Episode

07

Laufzeit

ca. 25 Min.

Opening Song

One Reason(fade)

Closing Song

Shiny Shiny(Nirgilis)

Episoden Navigation
Vorherige
Episode 06
Index Nächste
Episode 08

Bildergalerie

Wretched Egg ist die siebte Episode des Anime Deadman Wonderland. Sie wurde von Yasuyuki Muto geschrieben und von Kōichirō Hatsumi inszeniert.

ZusammenfassungBearbeiten

HandlungBearbeiten

Die Episode beginnt damit, dass sich der Direktor des DW im Gespräch mit Shiro. Diese behauptet jedoch, nicht Shiro zu sein. Der Direktor löst sich von medizinischen Geräten, an welche er angeschlossen ist, und es kommt zum Kampf.

Ganta entdeckt währenddessen Yō, wie dieser in einem Krankenzimmer über Minatsuki wacht. erzählt Ganta, dass er die sich seit dem Tod ihrer Mutter für Minatsuki verantwortlich fühlt. In diesem Moment erzittert der G-Block aufgrund einer Explosion, die aus dem Kampf zwischen dem erbärmlichen Ei und dem Direktor resultiert. Durch die Erschütterungen droht Minatsuki von einem vom Schrank fallenden Gegenstand getroffen zu werden, aber Yō schafft es, diesen aufzuhalten. In einer Rückblende wird offenbart, dass es in ihrer Vergangenheit bereits ein ähnliches Ereignis gegeben hat. Als Minatsuki nach dem Red Hole unter Trümmern gefangen und von ihrer Mutter zum Sterben zurückgelassen wurde, wurde sie nämlich von Yō gerettet. In der folgenden Unterhaltung kommen sie mit sich ins Reine und ihre Beziehung verbessert sich wieder. Ganta seinerseits erinnert sich auch in einer Rückblende an seine gemeinsame Kindheit mit Shiro und fragt sich, wie es ihr wohl gerade ergeht.

Wretched Egg, das mittlerweile den Kampf gewonnen und den Direktor enthauptet hat, legt sich einen roten Umhang und eine Maske an. Es wird klar, Wretched Egg ist der Rote Mann.

Im G-Block läuft Ganta Crow über den Weg, der den letzten Kampf von Ganta kommentiert. Er gibt seinem Zweig der Sünde außerdem den Spitznamen Ganta Gun. Zurück im Krankenzimmer befragt Yō Ganta über Shiro. Ganta erzählt ihm, dass er sich erst vor kurzem daran erinnerte, dass Shiro eine Kindheitsfreundin von ihm ist, und erinnert sich, dass Shiro ihn einst gerettet hat.

Währenddessen bereitet eine wütende Makina in der Forschungsabteilung des DW einen Plan vor, um gegen Tamaki zu arbeiten, dem sie nach den neuesten Ereignissen nun nicht länger vertraut.

Später geht Ganta in das Zimmer von Minatsuki, da er nach Yō sucht. Sie erzählt ihm, dass er auf der Suche nach seinen gestohlenen Cast Points sei. Ganta erkennt, dass Minatsuki aufgrund ihrer Niederlage am Bestrafungsspiel teilnehmen muss. Sie sagt, er solle sich deswegen keine Sorgen machen, da sie bereits eine Niere und einen Teil ihres Magens beim Spiel verloren habe und es daher nicht so schlimm sei, erneut am Bestrafungsspiel teilnehmen zu müssen. Ganta macht sich daraufhin auf die Suche nach Yō, um diesen bei seinem Vorhaben zu unterstützen, und lässt eine verdutzte Minatsuki zurück. Auf dem Weg im Flur wird Ganta jedoch von einer unbekannten Frau angegriffen, die ihn bewusstlos schlägt.

Yō findet schließlich seine CP in einem Spind wieder und will sich auf den Weg zurück zu seiner Schwester machen, wird aber von Tamaki und einem rothaarigen Mann in Mönchskutte namens Azuma Genkaku gestoppt. Von Tamaki erfährt er, dass er seine Cast Points nicht benutzen kann, um die Haftstrafe eines Deadman zu verkürzen und dass seine Schwester deshalb am Bestrafungsspiel teilnehmen muss. In seiner Wut greift Yō Tamaki an, wird aber von Genkaku ausgekontert, der ihn mehrfach mit Schüssen aus seiner Gitarre trifft.

Ganta findet sich selbst in einem unbekannten Raum wieder, wo sich die Fremde als Karako Koshio und Mitglied der Gruppierung Scar Chain vorstellt. Sie gibt außerdem zu, ihn angegriffen zu haben, um seine Kraft zu testen. Sie fragt dann, ob er sich ihnen anschließen will, aber bevor Ganta ablehnen kann, erscheint Nagi Kengamine, der Anführer von Scar Chain und erzählt Ganta vom Ziel von Scar Chain, aus dem Deadman Wonderland auszubrechen und es zu zerstören. Ins einer Eile will Ganta gehen, bevor das Bestrafungsspiel beginnen kann, aber Nagi sagt, dass es schon zu spät ist, da die Show bereits begonnen hat. Ganta erklärt Nagi, dass er Minatsuki davon abhalten muss, verletzt zu werden. Nagi versteht Ganta, macht einen Anruf und lässt daraufhin den "Spielautomaten", der die Bestrafungen auswählt, manipulieren, was dazu führt, dass Minatski nur ihre Haare abgeschnitten werden.

Bevor sie den Erfolg feiern können, erscheint Azuma Genkaku mit dem verwundeten Yō in der geheimen Basis von Scar Chain. Ganta versucht, Genkaku anzugreifen, aber sein Zweig der Sünde scheint Genkaku nichts anhaben zu können. Bereit Ganta eine Lektion zu erteilen, bereitet Genkaku seine Gitarrenwaffe vor.

TriviaBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki