FANDOM


Masaru "Choplin" Sukegawa (チョップリン助川(チョップリンすけがわ), Sukegawa "Choppurin" Masaru?), auch als Peacock (ピーコック, Pīkokku?, Pfau) bekannt, ist transsexuell (biologisch männlich), eine Deadman und eine Insassin des Deadman Wonderland. Im Manga nimmt sie die Rolle eines unterstützenden Charakters ein, während sie im Anime nicht vorkommt.

AussehenBearbeiten

Choplin5

Choplin ist ein muskulöserer "Mann" mit einem schiefen Rücken und knochigen Händen. Seidem Masuru zu "Choplin" wurde, trägt er weibliche Reizkleidung, meist aus Leder. Sie trägt eine Perrücke die dem Haar von Take's Geliebten gleicht, nur dass sie anders als diese blond ist und sich schminkt. Ihr Erscheinungsbild gleicht nun insgesamt der von ihr getöteten Geliebten ihres ehemaligen Freundes. Choplin will nicht Masuru oder "er" genannt werden, sondern sich vollkommen weiblich fühlen.

PersönlichkeitBearbeiten

Choplin ist eine freundliche und offene Person, die leicht naiv, aber dennoch stolz ist. Choplin selbst scheint auch leicht eingebildet und etwas selbstverliebt zu sein. Auch ist sie sehr sensibel und mag es nicht, an ihre Vergangenheit erinnert zu werden. Choplin scheint mit Minatsuki einige Differenzen zu haben, da Minatsuki sie immer eine "Tunte" schimpft. Choplin scheint Shiro sehr zu mögen, da sie ihr einigermaßen das Kochen beibrachte, damit diese Ganta wieder fröhlich machen konnte.

GeschichteBearbeiten

VergangenheitBearbeiten

Masuru erwicht Take mit seiner geliebten

Masaru erwischt Take mit seiner Geliebten

Bevor Choplin ins Deadman Wonderland kam, lebte sie als schwuler Mann mit dem Namen Masaru Sukegawa und hatte einen festen Freund. Eines Tages fanden seine Arbeitskollegen heraus, dass er schwul war.Sie redeten daher im Büro über ihn, weshalb er gekränkt nachhause ging, um seinem Freund Take von seinem Kummer zu berichten. Als Masaru jedoch seine Wohnung betrat, erwischte er seinen Freund beim Fremdgehen mit dessen Geliebten. Sein Freund Take gab zu, dass er Masaru nur seines Geldes wegen ausnutzte. Zu allem Überflusse wurde er von Take's Geliebter auch noch für sein Vertrauen gedemütigt. Sie hackte so lange auf ihm herum, bis Masaru unwissend seinen Zweig der Sünde gegen die Geliebte seines Freundes richtete und sie dadurch tötete. Geschockt von seiner Tat, wurde er von Take als Mörder verschrien. Durch diese Tat kam er schließlich auch ins Deadman Wonderland, wo er sich unter dem Namen "Choplin" als Frau kleidete. Dieses neue Erscheinungsbild gleicht dem von Take's Geliebter in vielen Hinsichten.

Deadman Arc Bearbeiten

Forgeries Arc Bearbeiten

Revolt Arc Bearbeiten

Return to Deadman Wonderland Arc Bearbeiten

Epilog Bearbeiten

Nach dem Kampf zwischen Shiro und Ganta und der Zerstörung des Deadman Wonderland wird ihm seine Haftstrafe vermutlich schließlich erlassen. Denn wenige Jahre später ist er als Regisseur in einem Theater tätig. Dort ist er dabei, ein Theaterstück auf die Beine zu stellen, das seine persönliche Version des Deadman Wonderlands zeigt.

Beziehungen Bearbeiten

Minatsuki Takami ​Bearbeiten

Minatsuki und Choplin haben sich nie wirklich gut verstanden, da Minatsuki sie als "Tunte" sieht und sie diese als unreife Göre. Jedoch konnten beide trotzdem, wenn es drauf ankam, gut im Team arbeiten. Seit dem Kampf mit Uzume Sumeragi scheinen beide, laut Choplin, Freunde zu sein.

Ganta Igarashi Bearbeiten

Choplin scheint leichtes Interesse an Ganta zu haben, sieht ihn aber eher als Freund an. Da Ganta ihre Flirtversuche eher geschockt meidet.

Senji KyosamaBearbeiten

Choplin findet es niederschlagend, dass Senji bei jeder Frau außer bei ihr errötet. Als Senji ein Auge beim Bestrafungsspiel einbüßte, zeigte sie Schadenfreude. Später hatten beide jedoch keine größeren Differenzen mehr.

TakeBearbeiten

Take war der feste Freund von Choplin, jedoch merkte diese nicht das er sie nur als Geldquelle ausnutzte. Masaru nannte ihn immer Take-chan und war sehr geschockt, als Take sie betrog.

Geliebte von TakeBearbeiten

Choplin hasst diese Frau, da sie nicht nur die heimliche Freundin von Take war, sondern auch noch eine wunderschöne, atraktive Frau, die Masaru fertig machte und erniedrigte. Masaru tötete sie ausversehen, da er nur wollte, dass sie ihn nicht mehr fertig machte. Sie tritt als Illusion im Kampf gegen Uzume Sumeragi wieder auf.

FähigkeitenBearbeiten

Zweig der Sünde Bearbeiten

Choplin ist ein Deadman und besitzt den Zweig der Sünde. Diese Fähigkeit erlaubt es ihr, ihr Blut ausserhalb ihres Körpers zu kontrollieren.

Zweig der Sünde - Peacock Peak Bearbeiten

Choplins Zweig der Sünde ist Peacock Peak (ピーコック・ピーク, pīkokku pīku?). Choplin erschafft an einem Art Faden ein spitzes Ende was an einen Stern erinnert. Diesen kann sie dazu verwenden um Gegner zu verletzen, da er sehr scharf ist. Sie kann ihn aber auch zum stoppen benutzen.

Zweig der Sünde - Whip Whing,Peacock Peak's Union Bearbeiten

Mina5

Die "Liebespeitsche"

Die Whip Whing, Peacook Peak's Union (auch Liebespeitsche) ist ein gemeinsamer Angriff von Choplin und Minatsuki. Bei diesem kombinieren sie ihre Zweige der Sünde zu einem, der einem Supersonic Zweig der Sünde gerecht wird. Minatsuki's Whip Whing wird dick wie eine Ranke, während Choplins "Sterne" die Dornen hinzufügen. Mit einem einzigen Hieb konnten sie damit die Surrogate Uzume Sumeragi besiegen und töten.

Trivia Bearbeiten

  • Choplin ist der einzige Deadman, der bislang beim Moderieren eines Carnival Corpse gesehen wurde.
  • Choplin hat den Wunsch, als Frau geboren zu sein.
  • Choplin ist einer der wichtigen Charaktere aus dem Manga, die nicht im Anime oder dessen Closing vorkommen.
  • Choplin mag es nicht Masaru genannt zu werden.

Galerie Bearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki